Geräumiger Crossovers mit hoher Treibstoffeffizienz eines modernen Hybridantriebsstrangs.

  • Kia Niro vor Europadebüt auf dem Genfer Autosalon 2016
  • Herausragendes Crossover-Design für den Hybridautomarkt
  • Speziell entwickelter Hybridantriebsstrang für das von Grund auf neue Modell
  • Ingenieure streben Emissionswert von unter 89 g/km CO2 an
  • Vorausschauendes Fahrerassistenzsystem maximiert Effizienz unter allen Fahrbedingungen
  • Leichte, hochfeste Stahl- und Aluminiumkarosserie für maximale Sicherheit und gute NHV-Eigenschaften
  • Infotainment-Optionen wie Kia Connected Services und Android Auto™
  • Optional 1’300 kg Anhängelast ab 4. Quartal 2016
  • In Europa erhältlich ab dem 3. Quartal 2016

Die komplett neue Plattform des Niro wurde getrennt von den bestehenden Kia-Modellen entwickelt und bietet einige spezifische umweltfreundliche Technologien und Antriebsstränge der nächsten Generation. Bei der Entwicklung des Hybridantriebsstrangs des Niro – bestehend aus einem 1,6-Liter-GDI-Benzinmotor (Benzindirekteinspritzung), einem Lithium-Ionen-Polymer-Batteriesatz, einem 32-kW-Elektromotor und einem 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe – peilt Kia einen CO2-Emissionswert von unter 89 g/km* an.

Kia Niro Geräumiger Crossover als Hybridfahrzeug.

Der Kia Nira mit seinem völlig neuen Äusseren ist eine absolute Neuerung im Angebot der designstarken Modelle von Kia. Das Styling des Niro, das den Designzentren von Kia in Kalifornien und im koreanischen Namyang entstammt, verbindet die praktischen Eigenschaften und die starke ästhetische Aussage eines kompakten Crossover mit einer schlanken, aerodynamischen Karosserie und elegant geformten Oberflächen.

Dank seiner aerodynamischen, crossover-artigen Silhouette, seinen subtil geformten Oberflächen und seinen markanten, modernen Linien ist der Niro trotzdem auf den ersten Blick als ein Kia zu erkennen. Das neue Modell weist die aktuellste Version der bekannten «Tigernase», die charakteristische C-Säule und verschiedene andere typische Designmerkmale auf.

Mit seiner kompakten SUV-Form besticht der Niro durch geschmeidige, schlanke Proportionen, während die relativ breite Spur auf Stabilität und den tiefen Fahrzeugschwerpunkt hinweist. Die eher lange Motorhaube, die kurzen Überhänge, die höher gesetzten Scheinwerfer und die ansteigende Schulterlinie verstärken den athletischen Crossover-Auftritt, durch den sich der Niro von seinen Konkurrenten auf dem Markt abhebt. Die zum Heck hin leicht abfallende Silhouette des Niro geht in einen dezenten Dachspoiler, erhöhte Rückleuchten und einen breiten, kantigen hinteren Stossfänger über. Gemeinsam mit den augenfälligen Radhäusern unterstreicht das Design das markante Heck.

Sind Sie neugierig geworden, dann schauen sie doch einfach vorbei und lassen sich von unserem Verkaufspersonal ein unverbindliches Angebot unterbreiten. Wir freuen uns auf ihren Besuch! Inzahlungnahme ihres gut Gebrauchten? Selbsverständlich zu fairen Preisen!

Kategorien: Aktuelles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.